Eingabeformular
 

Sicherheitsabfrage


Jürgen Gros ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Management-Forum der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken

Lieber Michael Kercher,

200 Menschen nach zwei intensiven Vortragstagen mitzunehmen und zu begeistern, ist nicht einfach. Ihnen ist das gelungen - didaktisch geschickt haben Sie den Begriff "Talent" ausgeleuchtet. Feinsinnig schärften Sie das Bewusstsein Ihrer Zuhörer. Das gelingt längst nicht jedem Referenten. 

Sie waren ein Gewinn für unsere Veranstaltung!

Herzlichst

Dr. Jürgen Gros

Mitglied des Vorstands 

Genossenschaftsverband Bayern (GVB)


Montag, 03. August 2015
Kristine Pogge ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Podium "die Redneragentur" und Michael Kercher

Es begann in seinem Proberaum, in dem Michael Kercher mir vor zwei Jahren das erste Mal seinen Vortrag hielt.

 

Dabei kam die Idee, nicht nur musikalisch, sondern auch mit Worten die Bühne zu rocken, gar nicht von ihm selbst, wie er mir erzählte. Vielmehr drängten ihn Familie, Freunde und Kunden mit den Worten: Du hast so viel zu sagen und die Gabe, Menschen zu berühren. Du solltest möglichst viele Menschen daran teilhaben lassen.

 

Ich war berührt! Und auch wenn wir nach wie vor um die Attraktivität des Vortragstitels „Das Talent, talentfrei Höchstleistungen zu erzielen“, streiten, so ist es für mich eine große Freude, Michael Kercher in seinem Tun zu unterstützen und ihn als außergewöhnlichen Redner mit einer einzigartigen Performance auf die öffentliche Vortragsbühne zu holen und unseren Kunden für Ihre Unternehmens-Veranstaltungen zu empfehlen.

 

Kristine Pogge

 

Inhaberin und Geschäftsführerin PODIUM Redner & Konzepte und PODIUM Erleben


Montag, 08. Juni 2015
Maxi von Bleyle ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): DEKRA Protokoll und Eventmanagement

Sehr geehrter Herr Kercher,

ich kannte Sie ja schon als "Chef" der Band "The Gypsys" die schon öfters hier in Stuttgart u.a. auf dem wunderbaren Sommerfest am Schlossplatz aufgetreten sind.

Dann Ihre Künste als Schlagzeuger; ich glaube der Amerikaner, Gene Krupa, er gilt als der erste große Star des Schlagzeugs und als derjenige das Drum-Solo erfunden hat, hätte auch heute noch seine Freude an Ihren mitreißenden und anschaulichen Auftritten mit Ihrem Traum vom "Schlagzeug spielen"

So hatte ich letzten Sonntag, durch Ihre interessante Einladung Ihrer Agentur durch Nova Günther von den 12 Löwen, das Vergnügen Sie anlässlich der Veranstaltung "Entdecke die Kulturinsel Stuttgart" nun leibhaftig als Entertainer und Moderator kennenzulernen.

Verspätet kam ich und ging auch früher, aber keine Sorge, nur mein Terminkalender war schuld daran. Zu Ihrem Auftritt als "Schlagzeuger" habe ich jetzt am Anfang genug geschrieben.

Deshalb:

Ein Vortrag der bewegt und nie mehr vergessen lässt.

Wer perfekt sein will und wenn auch nur ein wenig in diesem kostbaren Leben, sollte sich Ihre Worten, Ihre  Gesten, Ihr Temperament, einfach Ihre Darbietung immer in Erinnerung rufen!

Sollten Sie mal wieder in der Nähe sein, würde ich mich freuen, Sie als der Mann des Schlagzeugs, der Moderation und des Entertainments zu treffen und herzlichst begrüssen zu dürfen.

Ihre

Maxi von Bleyle 

www.dekra.de


Mittwoch, 20. Mai 2015
Jürgen Glauner ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Vortrag auf der Kulturinsel Stuttgart

Lieber Michael,

nachdem ich nun in Stuttgart endlich die Gelegeheit hatte Deinen Vortrag live zu erleben muss ich sagen, daß es alle meine Erwartungen übertroffen hat! Ich habe selten so viel Begeisterung und Enthusiasmus bei einem Referenten erlebt und die Idee, die Message mit Deinem Schlagzeug bildlich und musikalisch darzustellen, finde ich sensationell.

Ich habe für mich persönlich viele Anregungen und positive Gedanken mitgenommen und bin mir sicher, daß wir uns diesbezüglich nicht das letzte mal gesehen haben!

Viele Grüße aus der Goldstadt Pforzheim und weiterhin viel Erfolg,

Jürgen Glauner


Sonntag, 17. Mai 2015
Günter Grewe ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): KickOff Bosch/Siemens am 26. und 28.April 2015 in Potsdam

Lieber Michael Kercher,


wir haben in der vergangenen Woche gleich 2 Abendveranstaltungen mit jeweils rund 200 Gästen in Potsdam gehabt. Wirklich heterogene „Zielgruppen“ aus
Inhabern von Fachgeschäften und Verkäufern von der Großfläche. Du hast es geschafft, den Spirit in Allen zu wecken! Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu stärken und gleichzeitig das Unterhaltungsbedürfnis an den festlichen, gutgelaunten Abenden zu befriedigen ist Dir gleichermaßen gelungen.

 

Vielen Dank noch einmal dafür, dass unser durchaus verwöhntes Publikum - ein großer Teil hat ja schon ähnliche Auftakt- und Abschlussveranstaltungen bei uns erlebt - mitgegangen, besser mitgestampft ist. Die Idee, Dich mit Band zum Revival im kommenden Jahr einzuladen, kam entsprechend bei der Geschäftsführung unseres Kunden bestens an.

 

Also: es war eindrucksvoll und wir werden es wieder tun!

 

Beste Grüße nach Neu-Isenburg

 

BSH Hausgeräte GmbH
Vertriebstraining Deutschland

Günter Grewe


Mittwoch, 06. Mai 2015
Oliver Martha ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Vortrag auf den Campus-Tage

Lieber Michael,

dein Auftritt bei den Campus-Tage war grandios. Ich habe in den vorherigen Tagen viele Vorträge bei uns gehört, doch das Zusammenspiel zwischen deiner Musik und deinem Vortrag war einfach sensationell. Ich bin mir sicher, dass du in dieser Stunde alle Zuhörer mit deiner Message erreicht hast, mich inbegriffen. 

Einen Vortrag in dieser Form gibt es wohl nur ein Mal und wir bedanken uns dafür, dass du bei uns warst. Schön das ich dich kennenlernen durfte.

Mit freundlichem Gruß,

Olli Martha

www.tobit.com


Montag, 04. Mai 2015
Hilmar Wollner ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Auftritt SchmidtCollegTage

Lieber Michael,

dein Auftritt bei unseren SchmidtCollegTagen war sensationell. Du hast unsere gut 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer faszniert. Der Wechsel zwischen Musik und Wort, zwischen Nachdenklichem und Action war eine ganz neue Form der Präsentation, die uns alle begeistert hat. Mach weiter so.

Herzliche Grüße

Hilmar Wollner

SchmidtColleg GmbH & Co. KG


Donnerstag, 30. April 2015
Damian Sicking ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Feedback

Hallo Michael,

großartiger, inspirierender und unterhaltsamer Vortrag auf den Campus-Tagen der Tobit Software AG vergangene Woche in Ahaus. Und Schlagzeug spielst du auch verdammt gut.

Schöne Grüße

Damian Sicking

(der-vorgesetzte.de)


Dienstag, 28. April 2015
Gisela Strauß ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): DANKE, SchmidtColleg Bayreuth

Lieber Michael,

vielen herzlichen Dank für Deine wunderbare Show. Deine Augen strahlen herzlich und Dein Talent am Schlagzeug begeistert.

Liebe Grüße

Gisela Strauß

Zahnarztpraxis Dr. Hans-Jürgen Strauß, Nürnberg


Montag, 27. April 2015
Wilfried Teuber -Inhaber MünsterlandSemi... ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Vortrag auf den Tobit-Campus-Tagen

Lieber Michael,

ich habe mehr als 500 Vorträge live gehört. Dieser Vortrag gehört in die Top-Ten.

Was hat mich bei Deinem Vortrag begeistert?

1. Alles
2. Alles
3. Alles 

Warum hat mich alles begeistert?

1. Mit dem Inhalt kann jeder etwas anfangen!
2. Jeder Zuschauer spürt, "Du gibst 150 %"!!!
3. Du lebst Dein eigenes Motto "Sei der Beste, der Du an diesem Tag sein kannst".
4. 1 % Inspiration, 99 % Transpiration, auch in Ahaus im wahrsten Sinne des Wortes!
5. Du lässt Deine Zuhörer perfekt mitspielen.
6. Die Dramarturgie und Inszenierung ist perfekt.
7. Wer es schafft, zu Zeiten des "Suppenkomas", also direkt nach der Mittagspause, nach vielen anderen Vorträgen die Bühne derart zu rocken, gehört zur Königsklasse im Vortragsbusiness!

Und vielleicht abschließend, ich habe Michael zum ersten Mal erlebt, stehe bisher in keinerlei wirtschaftlichen Beziehungen zu ihm...Alle, die mich kennen wissen, ja ich schreibe natürlich auch für Honorar und vermittele auch...Aber alle, die mich kennen wissen auch, dass meine Meinung nicht käuflich ist.

Insofern wünsche ich Dir lieber Michael, weiterhin viele begeisterte Zuhörer. Und wie im Verkauf gilt auch für Dich, "Nur ein begeisterter Verkäufer, bekommt begeisterte Kunden", und dass Du ein begeisterter Redner, Drummer und Insprirator bist, ist seit gestern für mich -und rund 250 andere begeisterte Gäste auf dem Tobit-Campus- klar.

Herzliche Grüße und weiterhin viel Erfolg!

Wilfried Teuber
-Inhaber MünsterlandSeminare-


Sonntag, 26. April 2015
 
Powered by Phoca Guestbook

Kontakt aufnehmen!

Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Telefon: +49 (0)6102 - 7996 50

Mail: michael@michaelkercher.de

Aktuelles

Auf nach Darmstadt: am 14.11.2017 stehe ich mit meinem Vortrag im Maritim Darmstadt unter dem Veranstaltungsmotto "experts on stage" auf der Bühne. Einlass ist ab 18 Uhr, Anmeldung erforderlich