Eingabeformular
 

Sicherheitsabfrage


Agentur REALIZE GmbH, Marion Ohrner ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Talentfrei, Höchstleistungen erzielen

Lieber Michael,

du bist ein großartiger Schlagzeuger und ein überzeugender Redner. In deinem Vortrag waren sehr viele Lebensweisheiten die man einfach in sein Berufsleben adaptieren kann und auch im privaten Leben ist es hilfreich die Messlatte immer im Fokus zu behalten.

Ich freue mich schon auf das nächste Mal.

Alles Gute und lieben Gruß

Marion Ohrner

REALIZE GmbH


Donnerstag, 27. Oktober 2016
Dirk Kienitz: Löwen im Lindner....."Das Talent, talentfrei Höchstleistungen zu erzielen"

Lieber Michael,

Warum sind viele Redner mit ihren Präsentation samt Hochglanzfolien und Lösungsformeln für alle oftmals so enttäuschend und letztlich ihre Vorträge sinnlos?... weil sie einen gern blenden, künstlich sind und einen häufig aufs falsche Gleis setzen. Anders war es am letzten Mittwoch im Lindner bei Dir und Deinem Vortrag. Ich war beeindruckt von Deiner Authentizität und der Überzeugung, mit der Du Deine Botschaft vermittelt hast. Das hat mich überzeugt, den Blick und die Ziele zu schärfen! 

Beeindruckt war ich natürlich auch wieder von Deinem Wohnzimmer und wie Du Dich darin zurechtfindest. Ich freue mich schon auf die nächste Vorstellung Deiner erarbeiteten Künste.

Mach's ganz gut und bis bald,

Herzliche Grüße 

Dirk


Donnerstag, 01. September 2016
Alfred Strigl ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Vortrag Michael Kercher in München

hallo Michael.

vielen Dank, dass ich gestern deinen Vortrag erleben durfte. ich hatte große Erwartungen und sie wurden erfüllt! Dein Vortrag ist nicht nur unterhaltend, sondern kommt einem Motivations-Coaching gleich.

Als Unternehmensberater sind Kritik und Optimierungen mein Tagesgeschäft. An deinem Vortrag wüsste ich allerdings nichts zu verbessern! Es hat mir super gefallen und auch mich wieder ein wenig wachgerüttelt, niemals die Ziele aus den Augen zu verlieren und sich von nichts und niemandem davon abbringen zu lassen. So sind Höchstleistungen zu erzielen - ohne wenn und aber!

Ich gratuliere zu deiner Leistung und wünsche weiter alles gute, so dass noch viele Menschen deinen Vortrag hören können.

Alfred


Samstag, 14. Mai 2016
Michael Köcher ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Applaus made in Frankfurt

Lieber Michael,

es war faszinierend, Dich nach so vielen Jahren mal wieder am Schlagzeug erlebt zu haben! Ist ein wirklich innovatives, glaubwürdiges und vor allem inspirierendes Redner-Konzept!!! Das Publikum im Lindner war voll dabei und begeistert. Der Raum voller positiver Energie. Ich kann Deinen Vortrag nur weiter weiterempfehlen!

Schöne Grüße made in frankfurt

Michael

www.made-in-frankfurt.de


Freitag, 13. Mai 2016
Stefanie Mack ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Löwen im Lindner

Lieber Michael,

DANKE für den tollen Vortrag, der auch beim zweiten Mal nicht minder spannend und kurzweilig war. Es macht unglaublich viel Spaß, Dich reden und spielen zu hören. Ich freue mich auf weitere Veranstaltungen mit Dir. Bis bald!

Stefanie Mack/Lindner Hotel & Sports Academy


Donnerstag, 12. Mai 2016
Klaus Grundmann ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Gestern im Lindner Hotel

Hallo Michael,

ein Schlagzeug als Wohnzimmer, ein Drumstick als Messlatte, Mitmachrhytmus als Beweis für die Fähigkeit etwas zu tun von dem man weiß dass man kein Talent dafür hat.

Sehr beeindruckend, ich für mich konnte "etwas mit nach Hause nehmen" und das erzähle ich auch gerne weiter.

Viele Grüße

Klaus Grundmann

S.E.M. Sport- und Eventmarketing GmbH


Donnerstag, 12. Mai 2016
Jennifer Herzog ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Löwen im Lindner

Lieber Michael,

was ein toller Vortrag! Ich bin noch ganz fasziniert und geflasht von deinen Erzählungen und natürlich deinem Schlagzeug und die Kunst, wie du dieses Instrument beherrschst. Ich habe mir deine Worte definitiv zu Herzen genommen und habe mir fest vorgenommen, deine Worte in Taten umzusetzen. Ich glaube an mich, dass es mir gelingen wird! Bis hoffentlich bald!

Jennifer Herzog, Kameha Suite Betriebsgesellschaft mbH


Donnerstag, 12. Mai 2016
Prof. Dr.-Ing. Sven Kuhn: Löwen im Lindner

Lieber Michael,

zuerst war ich etwas skeptisch, ob der Titel ‚Das Talent, talentfrei Höchstleistungen zu erbringen’ die richtige Botschaft für unsere Studierenden sei. Gestern hast Du gezeigt, daß du es schaffst, die Zuhörer dazu zu motivieren sich eigene Ziele zu stecken und kontinuierlich auf diese hin zu arbeiten.

Der Drumstick als symbolische Messlatte – eine geniale Idee – und alle können mit in die Welt der Beats eintauchen und die Botschaft selbst erleben. Die Geschichten treffen genau den Kern der Aussage und lassen viel Raum für eine individuelle Interpretation. Zum Abschluss lieferst Du den Beweis dafür, daß es sich lohnt die individuelle Messlatte immer im Blick zu behalten, indem Du die Sticks förmlich über das Drumset fliegen lässt und begeisterst damit nicht nur Musikkenner, sondern bringst den ganzen Saal zum beben.

Danke Dir für diesen gelungenen Auftritt, der mich sehr inspiriert hat.

Viele Grüße

Prof. Dr.-Ing. Sven Kuhn
Frankfurt University of Applied Sciences


Donnerstag, 12. Mai 2016
Kristine Pogge ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Dein Vortrag gestern im Lindner Hotel

Lieber Michael,

nun habe ich deinen Vortrag schon zum fünften oder sogar sechsten Mal gehört und mit deiner authentischen Art, deinen sensationellen und faszinierenden "Trommel"-Einlagen und deinen klaren Botschaften holst du mich jedes Mal aufs Neue ab, berührst Herz und Verstand.

Ich habe im Nachgang noch mit einigen anderen Gästen gesprochen und alle waren sich einig: Dich auf die Bühne zu holen, ist ein Garant für eine erfolgreiche Veranstaltung und ein begeistertes Publikum. Die Einzigartigkeit deines Auftritts mit einem gigantischen Schlagzeug auf der Bühne ebenso wie die Einzigartikgeit deiner Persönlichkeit machen deinen Vortrag zu einem einzigartigen Erlebnis. Und ich weiß, wovon ich rede, denn schon von Berufswegen erlebe ich jede Menge Speaker auf der Bühne.

Danke für diesen großartigen Abend! Es war mit eine große Freude, mit dir noch einen kleinen "Backstage-Talk" zu führen und mit Vorfreude schaue ich in Richtung unseres nächsten gemeinsamen Projekts!

Herzlichst,

Kristine

www.podium-redneragentur.de

 


Donnerstag, 12. Mai 2016
Gabriele Pfoh ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Meilensteine - the beat goes on

The beat… ein paar Gedanken dazu

Michael, Du hast es bewiesen: Lernen kann Spaß machen und muss gar nicht mit dem erhobenen Zeigefinger passieren (sofern es dann überhaupt passieren kann). Dein sehr unterhaltsamer, interaktiver Vortrag mit seinen Rhythmusübungen hat mich wirklich zum Nachdenken angeregt.

Den einfachen 4/4Takt Schlag für Schlag mitzuklatschen ging ja noch. So ist es auch mit dem Leben: eine Aufgabe nach der anderen ist machbar, vorhersagbar, gleichmäßig – aber auch ohne große Anforderung. Ein Doppelschlag auf die Eins ging auch noch. Soviel Koordinationsvermögen lässt sich machen. Ein paar Veränderungen als Herausforderungen machen das Leben interessant. Aber schon der Doppelschlag auf eins und drei mit Händen und Füßen ging nur mit Mühe – multi tasking. Da kriegt man vom Leben schon auch einmal einen unerwarteten Schlag ab. Und manchmal präsentiert sich das Leben wie der Rosanna Shuffle, diese Höchstanforderung, die Königsdisziplin, wie Du sie genannt hast, die Kür, der Paganini der Drummer. Wenn nämlich cymbals und drums scheinbar wie wild durcheinander klingen, und das Leben uns einfach mit- und manchmal auch umreißt – ob wir wollen oder nicht. Dann werden wir zur persönlichen Bestleistung aufgefordert und wir stehen vor der Entscheidung, die Herausforderung anzunehmen oder abzulehnen.

Doch was stabilisiert im Chaos? Woran halten wir uns fest? Im größten Sturm der Klänge bleibt der Grundbeat des 4/4 Taktes auch hier erhalten und die eher unspektakulär wirkende Snare Drum direkt vor dem Drummer zwischen den Knien ist noch immer das Zentrum. Wenn das Leben uns umreißt, können wir wieder zu den Basics zurückkehren, zu den zentralen und wichtigen Dingen im Leben. Du hast uns geerdet, inspiriert und uns einen völlig neuen Blick auf die Dinge ermoglicht. Danke

Dr. Gabriele Pfoh

 


Donnerstag, 10. März 2016
 
Powered by Phoca Guestbook

Kontakt aufnehmen!

Mein Team und ich stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Telefon: +49 (0)6102 - 7996 50

Mail: michael@michaelkercher.de

Aktuelles

Auf nach Darmstadt: am 14.11.2017 stehe ich mit meinem Vortrag im Maritim Darmstadt unter dem Veranstaltungsmotto "experts on stage" auf der Bühne. Einlass ist ab 18 Uhr, Anmeldung erforderlich